www.geldgeschenke-shop.de
www.gelgeschenke-shop.de

Steckbrief betreffend die Banknote (Geldbogen) zu 20 Euro

A Äußeres Erscheinungsbild. 1- Hauptfarbe: blau. 2- Format: 72 x 133 mm.

3- Druckbild der Vorderseite:

Das Hauptmotiv zeigt ein Fenster, das stellvertretend für die Bauwerke der gotischen Stilepoche (12. bis 16. Jh.) steht. Das Fenster versinnbildlicht den Geist der Offenheit und Zusammenarbeit in Europa. Die zwölf Sterne, die sich in der Europa-Flagge und im Umfeld des Hauptmotivs finden, symbolisieren die Dynamik und Harmonie im heutigen Europa.

4 Druckbild der Rückseite:

Die abgebildete Brücke ist typisch für die bereits auf der Banknoten-Vorderseite thematisierte Epoche der europäischen
Kulturgeschichte. Die Brücke ist ein Symbol für die enge Zusammenarbeit und Verbindung zwischen den Völkern Europas und zwischen Europa und der übrigen Welt. Das Brückenmotiv wird zum Teil von einer europäischen Landkarte ohne Grenzverläufe überlagert.

 B Die wichtigsten Sicherheitsmerkmale: 1- Relief des Stichtiefdrucks. 2- Griffigkeit des Banknotenpapiers. 3- Wasserzeichen. 4- Sicherheitsfaden. 5- Durchsichtsregister. 6- Spezialfolienstreifen mit Hologramm. 7- Perlglanzstreifen

 C Druck und Umlauf

1 Druckorte: Zwölf Banknotendruckereien in Europa

2 Druckverfahren:

Gedruckt werden Banknoten nicht als einzelne Note, sondern in Bogen zu einer bestimmten Anzahl von Nutzen. Neben dem Verfahren des indirekten Hochdrucks kommt das speziell im Wertdruckbereich eingesetzte Stichtiefdruck-verfahren zur Anwendung. Die fortlaufende Banknotennummer wird im direkten Hoch-druckverfahren aufgebracht, bevor die Bank-
notenbögen geschnitten und die einzelnen Noten verpackt werden. Der 20 Euro-Druckbogen in den Maßen 78 x63,5 cm enthält 45 Nutzen, das heißt Bank-noten; fünf waagerecht und neun senkrecht.

3 Produktionsvolumen:

Am Ende des Jahres 2001 waren für die Zentralbanken der zwölf Mitgliedstaaten der Europäischen Währungsunion rund 3,6 Milli-arden 20 Euro-Banknoten hergestellt worden. Nicht das gesamte Volumen diente dem Austausch der in Umlauf befindlichen nationalen Geldscheine - ein Teil wurde in die logistischen Reservebestände der Zentralbanken überführt. Der Gesamtwert der hergestellten Banknoten belief sich auf rund 648,4 Milliarden Euro. Hieran hatten die 20 Euro-Banknoten einen wertmäßigen Anteil von ca. 11 Prozent oder 72,1 Milliarden Euro.


Entwurf: Robert Kalina, Österreichische Nationalbank, Wien Erstausgabedatum: 01. Januar 2002

Exklusive Geschenke im Geldgeschenke-Shop kaufen!

Der 20 Euro Geldbogen ein Exklusives Geldgeschenk

Der Geldgeschenke-Shop! Geldgeschenke mit Ideen!
Geschenke rund um den EURO!

Geldgeschenke-Shop
GeldGeschenke Online

schließen